FANDOM


Detective Alvin Olinsky arbeitet Undercover für die Intelligence Unit der Chicago Police Department. Er ist Partner von Officer Adam Ruzek.

Bio Bearbeiten

An einem Punkt hatte Alvin als Teil eines Special Response Teams in Italien im Militär gedient. Es wird bekannt, dass er in Italien einige Aktionen gesehen hat, während er dort diente.

Später trat er der CPD bei und arbeitete mit Sergeant Hank Voight, Jimmy Shi und Ruzeks Vater zusammen. Alvin und Voight teilen eine enge Partnerschaft und Freundschaft. Alvin hat eine unerschütterliche Loyalität gegenüber Voight und wird alles tun, was er von den Büchern verlangt.

Alvin hat eine steinige Beziehung zu seinem Partner, Officer Adam Ruzek. Dies ist vor allem auf Ruzeks Unerfahrenheit und Großartigkeit zurückzuführen. Die beiden kümmern sich jedoch wirklich umeinander.

Er ist Experte für Undercover-Absteckungen. Seine Hingabe zeigt sich darin, dass er Windeln für Erwachsene trägt, um sicherzustellen, dass er seine Ziele nicht verfehlt. Dies begann nach einem besonders scheußlichen Vorfall, bei dem ein B & E-Team davonkam, als er ging, um sich zu erleichtern.

Es wird bekannt, dass Alvin eine entfremdete Beziehung zu seiner Frau hat, die ihn in die Garage gebracht hat. Trotz der Spannungen in seiner Ehe pflegt Alvin immer noch eine enge Beziehung zu seiner Tochter Lexi.

Wenn Lexi dafür verantwortlich gemacht wird, Marihuana in ihrem Schließfach zu haben (dort von einem Freund aufbewahrt), hilft Alvin seiner Tochter schnell heraus. Obwohl sie von der Schule suspendiert ist, tanzen die beiden einen Vater / Tochter in ihrer Garage.

Wenn eine unglückselige Partei in einem schießenden Tod eines Bandenmitglieds endet, ist Lexi der einzige Zeuge. Alvin versucht Lexi daran zu hindern, Zeuge zu werden, da dies ihr Leben gefährden würde. Wenn sich der Schütze jedoch weigert, ein Geständnis abzulegen, meldet sich Lexi freiwillig.

In der zweiten Staffel teilte Antonio Ruzek mit, dass Olinsky bereits eine volle Rente habe, sich jedoch weigere, in Rente zu gehen.

Staffel 4 Bearbeiten

Die Saison begann mit der Übergabe von Kim Burgess an den Geheimdienst, nachdem Antonio eine Stelle als Ermittler bei Peter Stone angetreten hatte. Kim wurde von Voight mit Alvin gepaart, und er mochte sie nicht. Sie ist glücklich und aufgeregt, mit ihm zu arbeiten, aber er bürstet sie oft ab. Platt erzählt Kim, dass sie denkt, dass er denkt, dass Frauen in der Truppe gut arbeiten, weil er dort war, als Frauen 1974 erstmals beitreten konnten. Kim ist überrascht, versucht aber weiterhin sein Vertrauen zu gewinnen und seine Kritik zu nehmen etwas, was er weiter macht. Später erzählt er Voight jedoch, dass er nicht mit Kim arbeitet, weil sie zu sprudelnd ist und er weiß, dass der Job ihr "das Herz herausreißen" wird und er nicht dabei sein will, wenn es passiert. Voight sagt, sie ist sehr gut in ihrem Job und sie hat ihre Chance verdient, das herauszufinden. Olinsky kritisiert weiterhin Kim und fragt sie am Ende ihrer ersten Schicht, warum sie glaubt, dass sie es verdient, in der Intelligenz zu sein, wenn es andere gibt, die mehr verdienen. Sie erzählt ihm von ihren Verhaftungsaufzeichnungen und Errungenschaften, auf die er antwortet, dass gute Detektive nicht rühmen. Sie ist verärgert und sagt ihm, dass sie es tut und er sollte auf sie vorbereitet sein.

In einem späteren Fall landen Olinsky und Kim in einem Fall, nachdem Kim es versäumt hat, einen Verdächtigen zu verfolgen, der eine falsche Nummer angegeben hat. Sie entschuldigt sich und er sagt, sie sollte es tun, weil es ihre Schuld war. Sie ist verärgert und Olinsky kritisiert sie erneut. Doch bei einer Verfolgung zu Fuß landet Olinsky in den Wäldern und einer der Verdächtigen zieht eine Waffe und Sekunden nachdem er ihn abgeschossen hat, greift Kim ihn an und rettet Olinsky. Olinsky dankt ihr am Ende.

In Emotionaler Nähe starb Alvins Tochter Lexi nach einem Brand in der Kimball Factory im Krankenhaus. Ein Crossover mit One Chicago zeigte, dass Alvin Chief Boden bat, für Lexi einzusteigen. Sie tun und erholen sie, aber Will Halstead erzählt Alvin, dass sie an 60% ihres Körpers Verbrennungen hat. Sie sind hoffnungsvoll, bis Lexi in mehrfache Organ- und Herzversagen geht, nach dem Will Alvin sagt, dass sie es nicht schaffen wird. Lexi stirbt im Alter von 19 Jahren mit Alvin und ihrer Mutter an ihrer Seite. Alvin ist verärgert und geht wieder an die Arbeit, um herauszufinden, wer das getan hat. Als sie den Mann finden, ist Alvin klar, dass er den Mann töten will. Voight stoppt ihn.

Aussehen Bearbeiten

Olinsky wird typischerweise in einer legeren Anzugjacke, Jeans und einem Hemd gesehen. Er ist kaum ohne eine Mütze oder einen Hut zu sehen.