FANDOM


Detective Antonio Dawson war der stellvertretende Leiter der CPD Intelligence Unit bis zu seinem Ausscheiden aus der Einheit im Jahr 2016. Dawson wurde dann ein leitender Ermittler für Chicago Justice, kehrte aber nach Chicago P.D. für Staffel 5 - wegen der Annullierung von Chicago Justice - und forderte seine frühere Position zurück.

Biografie Bearbeiten

Antonio hat eine Frau und zwei Kinder, Eva und Diego. Seine Frau betreibt eine Bäckerei, in der die Kinder helfen. Er ist ein hingebungsvoller Ehemann und Vater. Antonio hatte eine enge Beziehung zu seiner Partnerin, der verstorbenen Detective Julie "Jules" Willhite.

Ein ehemaliger Vize-Cop, Antonio hatte einen steinigen Start mit Sargent Hank Voight. In Chicago führte Brand Antonio die Festnahme von Voight, und nachdem er freigelassen wurde, wurde er Detektiv in seiner Einheit. Antonio ist ein ehrlicher Polizist, er spielt nach den Regeln, egal was passiert. Voight ist genau das Gegenteil, und Antonio hat ein Problem damit, aber wenn es darum geht, seinen Sohn zu finden, wird er alles Notwendige tun, um ihn zurückzubekommen. In beiden Saisons 2 und 3 wird Antonio angesprochen, die Einheit zu übernehmen, indem er Informationen verkauft, um Voight ins Gefängnis zu bringen. Antonio lehnte beide Angebote ab, um seinem Sergeant gegenüber loyal zu bleiben.

Während seiner Anfängerjahre hatte Antonio einen Partner, Sean Patterson. Sean hatte fälschlicherweise doppelte Überstundenbezahlung eingereicht, eine geringfügige Übertretung. Gradishar von Innenangelegenheiten (I.A.) ließ Sean jedoch entlassen und nahm seine Rente weg. Die Scham brachte ihn ein Jahr später dazu, Selbstmord zu begehen, hinterließ eine Frau und Kinder. Antonio hat Gradishar nie vergeben, dass er Sean als ihren Weg benutzt hat, die Karriereleiter zu erklimmen.

Es wird bekannt, dass ein Streifenpolizist Antonio Trudy Platt während einer Schießerei aus der Schusslinie zog. Bei der Befragung des Aggressors soll Antonio sich den Kiefer gebrochen haben.

Chicago PDBearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

In der ersten Folge Stepping Stone, Pulpo, wird ein kolumbianischer Drogenboss verhaftet. Am Ende der Episode wird sein Sohn Diego Dawson von einem Mann namens Mateo entführt. In der falschen Seite der Bars fordert Mateo, dass Pulpo veröffentlicht oder Diego getötet wird. Antonios Hingabe an seinen Sohn ist unerschütterlich. Mateo versucht, Diego mit dem Bus nach Indianapolis zu bringen, aber die Geheimdienste können ihn aufhalten.

Im Finale der Staffel 1, Eine schöne Freundschaft, ist Laura nicht begeistert von der Rückkehr von Antonio zur Arbeit und sie geraten in einen Kampf. Als er nach Hause kommt, findet er heraus, dass Laura und die Kinder gegangen sind und ein Brief auf dem Tisch auf ihn wartet. Es ist bis zur 2. Staffel unbekannt, ob sie sich scheiden lassen oder nicht. Seine Kinder werden danach gesehen, also scheint es, als hätten sie ein gemeinsames Sorgerecht.

Staffel 2 Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

Staffel 4 Bearbeiten

In den ersten Episoden der vierten Staffel wird Antonio langsam müde von all den deprimierenden Dingen, mit denen das Team täglich zu tun hat, und sagt: "Ich habe zu viel davon gesehen." Dies macht deutlich, dass Antonios Umzug nach Chicago Gerechtigkeit bald war. In Episode acht verließ Antonio offiziell die Geheimdienstabteilung, um Chef-Ermittler beim Staatsanwaltsbüro zu werden. Antonio nahm den Job, um mit seinen Kindern mehr wegen der etwas normalen Stunden und der besseren Bezahlung zu sein. Voight hatte ihn für den Job empfohlen, weil er glaubt, dass Antonio Plätze macht. Antonio begann im März 2017 in Chicago Gerechtigkeit erscheinen.

Chicago FeuerBearbeiten

Antonio ist ein Polizist, der stolz auf seinen Job ist. Er war an zahlreichen Stachel- und verdeckten Operationen beteiligt. Einige davon sind Drogenbüsten, hochkarätige Festnahmen und mehr persönliche Fälle.

Antonio hat eine enge Beziehung mit seiner Schwester Gabriela "Gabby" Dawson, einem Sanitäter für CFD. Als Antonio im Vorbeifahren erschossen und schwer verwundet wird, trifft sie mit Voight, der zu dieser Zeit inhaftiert war, einen Vertrag, um herauszufinden, wer Antonio erschossen hat. Es hat von den Autoren erwähnt, dass Antonio und Gabby etwa 10 Jahre alt sind.

Als Voight Leutnant Matthew Casey und seine damalige Verlobte Hallie Thomas belästigt, macht Antonio einen Stich, um Voight zu verhaften. Die Festnahme verläuft erfolgreich und Voight ist inhaftiert. Nicht lange danach, hat Interne Angelegenheiten (I.A.) Voight befreit und zum Sergeant of Intelligence an der CPD befördert.

Während der gesamten Serie war Antonio einer der prominentesten wiederkehrenden Charaktere. Helfen Sie den Mitgliedern des Feuerwehrhauses oft mit rechtlichen Problemen oder Verbrechen. Als Gabbys Bruder wird er oft in der Feuerwache gesehen, nur um mit Gabby zu sprechen

Staffel 5 von Chicago Fire hatte eine aufkeimende Romanze zwischen Antonio und Sylvie Brett, einem Sanitäter in Firehouse 51, gezeigt. Sylvie ist Gabbys Partner in Ambulance 61. Leider wurde die Beziehung aufgrund von Komplikationen mit Antonio Ex-Frau Laura abgebrochen. Die beiden sagten, dass eines Tages, wenn sich die Dinge beruhigen, sie es erneut versuchen sollten.