FANDOM


Kelly Severide ist der verantwortliche Lieutenant von Rescue Squad 3. Severide ist als "Ladies Man" bekannt, da fast jede Frau, die er zu treffen scheint, sich plötzlich zu ihm hingezogen fühlt und oft zu ihnen zurückkehrt.

Kelly ist seiner Position in Rescue Squad gewidmet und er ist stolz darauf, dabei zu sein. Er ist froh, dass er nicht die Hilfe seines Vaters braucht, um dahin zu kommen, wo er heute ist.

Benny Severide (Kellys Vater) war ein Mitglied von Rescue Squad 4, mit Wallace Boden und Henry Mills.

Severide hat viele Ex-Freundinnen und Schüsse, aber die einzigen Beziehungen, die scheinbar andauern, sind die, die nicht-sexuell sind. Wie sein bester Freund Leslie Shay und seine Halbschwester Katie Nolan, Freundschaften statt Beziehungen.

Staffel 1 Bearbeiten

Severide und Casey haben immer noch mit dem Tod eines ihrer Teammitglieder, Andy, zu tun. Es gibt Spannung zwischen Truck 81 und Squad 3 in Bezug auf die Situation - Severide gibt Casey vor, dass Andy ins Feuer gegangen ist, während Casey Severide dafür verantwortlich macht, dass er sie nicht vor den Schlitzen gewarnt hat, die die Explosion verursacht haben.

Währenddessen leidet Severide an einer Verletzung in seinem Arm. Er macht einen Termin, bei dem der Arzt ihm sagt, dass er operieren muss und er für ein Jahr nicht arbeiten kann. Er ignoriert die Anweisungen, der Arzt warnt ihn vor Schmerzen und Verletzungen werden schlimmer, aber er lehnt eine Operation ab. Shay, sein bester Freund und Zimmergenosse, hilft ihm, wenn er nach stärkeren Schmerzmitteln verlangt, indem er sie aus dem Krankenwagen nimmt. Schließlich verschlimmert sich der Schmerz und er verlangt nach mehr, sie sagt ihm, er solle operiert werden und seine Kinderlosigkeit stoppen. Er wendet sich stattdessen an eine alte Freundin, die ihm viel stärkere und illegale Medikamente verschafft. Er nimmt sie weiter, bis nach einem Fall, an dem sie arbeiten, bei allen Feuerwehrleuten ein Drogentest angeordnet wird. Er versucht den Test zu verzögern, kann es aber nicht, Shay findet es heraus und hilft ihm. Sie ist sehr frustriert über ihn und verlässt ihre Wohnung. Nachdem sie einen Unfall hat, bittet er sie, zurück zu kommen, aber sie lehnt ab, da er immer noch die Medikamente nimmt. Er wendet sich schließlich an Dawson und bucht einen Termin beim Arzt und Shay zieht zurück. Obwohl die Verletzung am Anfang übertrieben ist, wird er schnell freigelassen und ist in kürzester Zeit wieder im Squad.

Severide verbindet sich wieder mit seinem Vater, Benny Severide, der Firehouse 51 besucht, als er dort mit Henry Mills und Chief Boden diente. Es kommt zu Spannungen zwischen ihm und Chief bezüglich des Todes von Henry Mills. Boden sagt Severide, er solle seinem Vater sagen, dass er nicht zurückkommen soll, aber er tut es auf jeden Fall. Ein Streit bricht zwischen Benny und Peter Mills aus, als Benny Peter erzählt, dass der Tod seines Vaters und des anderen Feuerwehrmanns seine eigene Schuld ist. Er sagt Severide, dass er Mills nicht trauen soll. Dies regt Severide dazu an, Mills noch mehr zu vertrauen und sogar Mills zu Hause nach Benny und seinem Kampf zu besuchen und ihn zu Squad 3 zu bewegen. Er sagt ihm, zu welchen Kursen er gehen soll - Chief Boden unterstützt seine Entscheidung, Mills zu machen Der jüngste Wechsel zum Squad, das passt nicht gut zu Casey, der sich nicht bereit fühlt.

Season 2 Bearbeiten

Severide wird zweimal von einem Brandstifter angegriffen, bevor er feststellt, dass der Brandstifter auf Feuerwehrleute zielt. Er stellt die Verbindung her, dass der Brandstifter auch ein Feuerwehrmann ist, höchstwahrscheinlich Kevin Hadley. Als er zu Hadley geht, deutet er an, dass er der Brandstifter ist, aber sie haben keinen Beweis, sie fangen ihn schließlich und er wird verhaftet.

Severide trifft auch seine Schwester, Katie Nolan, zum ersten Mal. Er versucht, sich mit ihr zu verbinden, aber sie weigert sich zunächst, nicht wieder hängen zu bleiben, wie Benny es ihr angetan hat. Aber sie ändert ihre Meinung schnell und kommt, um 51 zu besuchen, ihnen gelegentlich Gerichte zu bringen, ein Koch zu sein. Severide ist auch die einzige, die ihren Abschluss besucht, um ein professioneller Koch zu sein, da ihre Mutter keine Zeit hat. Während ihrer Besuche in Feuerwehrhaus 51 trifft sie Otis und fängt an, sich mit ihm zu treffen, wobei Severide immer auf sie aufpasst. Sie wurde jedoch von zwei Männern mit einer Vendetta gegen Severide entführt. Sie greifen sie schlecht an und sie erzählt Severide, dass sie, obwohl sie ihn liebt, ein Jobangebot in einem anderen Staat akzeptiert und wegzieht.

Shay hat es auch schwer, nachdem einer ihrer Patienten Selbstmord begeht. In einem Streit beschuldigt Dawson sie, so dass sie 51 verlässt und Severide beobachtet ihre Spirale in eine Zeit der Dunkelheit und schlechter Entscheidungen. Sie beginnt mit einem Mädchen auszugehen, das später ihre ganze Wohnung ausraubt, einschließlich Otis, der bei ihnen eingezogen ist. Das verärgert Severide, als er sie vor dem Mädchen warnte. Dies zusammen mit dem Stress aus dem Fall treibt sie in eine Depression und sie denkt über Selbstmord nach. Dawson findet sie vor dem Kommando von Severide, der ihr sagt, dass sie Shay finden soll. Beide entschuldigen sich und Shay kommt zurück auf 51 und ist wieder glücklich. Das Mädchen kommt jedoch auf 51 zurück und entschuldigt sich bei Shay und Severide. Sie hat nicht mehr viel von ihren Sachen und Severide wird wieder wütend auf Shay, weil er die Polizei nicht angerufen hat. Das Mädchen lockt Shay mit einer Geschichte über den Versuch, ihrem gestörten Vater zu helfen, der das Geld braucht. Dies ist, bis Severide schnappt, als sie zurück in ihre Wohnung geht und sie aussticht. Shay kommt schnell daran vorbei.

Ihr Glück ist kurzlebig, als Shay und Dawson bei einem Gebäudefeuer herbeieilen, um einem Opfer zu helfen. Das Gebäude explodiert plötzlich und Shay leidet an einer Kopfverletzung. Severide versucht verzweifelt, sie wiederzubeleben.

Staffel 3 Bearbeiten

Es wird aufgedeckt, dass Shay auf der Szene gestorben ist und die Versuche, sie wiederzubeleben, gescheitert sind. Severide geht über einen Monat in die Irre, bis Chief Casey sagt, dass es Zeit ist, nach ihm zu suchen und ihn zurückzuholen. Casey besucht ihn, aber Severide sagt ihm, dass er ein Geschäft an der Küste eröffnen wird und nicht Feuerwehrmann oder Feuerwehrhaus sein wird. Casey geht es gut, zeigt ihm aber ein Buch, das der Chief führt lebt sie gerettet. Dies ermutigt Severide zur Rückkehr. Als er Sylvie Brett zum ersten Mal sieht, hält er sie für Shay falsch, bis er ihr Gesicht sieht. Die Ähnlichkeit zwischen den beiden veranlasst ihn jedoch, sich ihr zu nähern und sie als Vorwand zu benutzen, um an Shay vorbeizukommen.

Severide ist nicht er selbst und geht jede Nacht trinken, alle sorgen sich um ihn. Dies ist, bis er für ein Wochenende nach Vegas geht und Brittany Baker, eine Grafikerin aus Florida, trifft. Severide kommt lächelnd und glücklich aus Vegas zurück und informiert das Haus, dass er in Vegas geheiratet hat. Sie denken, er macht zuerst Witze, aber bald wird er wirklich heiraten, Severide und Brittany waren beide von tragischen Verlusten erholt (Brittany fuhr das Auto es stürzte und ihre Schwester starb bei dem Unfall), und ihre ungestüme Ehe und Verbindung beweist ein weicher Ort, an dem sie sich erholen können. Wie auch immer, Severide erkennt, dass Brittany sich immer noch vor ihren Schmerzen versteckt. Er versteckte sich vor seinem Schmerz, indem er trank, und kam heraus, als er Brittany traf. Aber sie versteckt sich vor ihrem Schmerz, indem sie mit ihm zusammen ist und ihren Eltern aus dem Weg geht. Sie haben eine tränenreiche und zarte Abschiedsszene, als Brittany nach Florida zurückkehrt, um mit ihrer Trauer und ihrer Familie fertig zu werden.

Während eines Anrufs finden Severide und Dawson Informationen über Shays Tod im alten Gebäude. Sie fangen an, weiter zu untersuchen und finden heraus, dass es sich tatsächlich um Brandstiftung handelte. Der Brandstifter wird nach langer Zeit gefangen und getötet. Er und der Rest von 51 haben eine Trauerfeier für sie bei Molly.

Severides enger und alter Freund Scott Rice wird auf Squad 3 transferiert. Das erhöht die Spannungen zwischen ihm und Mills, der auch seinen alten Platz zurückhaben will, während er auf seine medizinische Klärung wartet, aber Rice kommt zuerst dorthin. Mills wird wieder zu Squad 3 transferiert, aber bleibt nur eine Schicht, bevor er entscheidet nach North Caroline zu gehen. Rice ist in Squad 3, bis Otis anfängt, ihn als "Ducker" zu beschimpfen und harte Rufe zu vermeiden. Er behauptet zunächst, dass es eine Fehlfunktion mit seiner Sauerstoffmaske gab, die Otis und Cruz widerlegen. Dies verursacht eine große Spannung zwischen Truck 81 und Squad 3, die bis zu Severide reicht, der Otis bei Molly trifft, während er Rice verteidigt. Die Anschuldigungen veranlassen Severide jedoch, die Maske zu überprüfen, und er findet, dass Otis die Wahrheit sagt. Scott wird von Feuerwehrhaus 51 entlassen.

Staffel 4 Bearbeiten

Severide befindet sich in einer schwierigen Position, nachdem er nach der Anschuldigung, er sei ein armer Anführer, aufgrund der Anzahl der entlassenen oder entlassenen Feuerwehrleute aus seinem Rang als Leutnant degradiert wurde. Ihre Gründe sind sehr echt, aber aufgrund der Tatsache, dass sie unter Severide gearbeitet haben, bekommt er die Schuld. Chief Boden unternimmt alles, um seine Position zurückzubekommen und sagt ihm, dass er zum Treffen des Managers gehen soll, wo seine Führungsqualitäten verbessert werden können.

Severide hat eine schwere Zeit während seiner Degradierung und wird ständig von Patterson unterminiert, durch den er ersetzt wurde. Patterson, der ihn bestellt, passt nicht gut zu ihm, denn es fällt ihm schwer zu akzeptieren, dass er nicht mehr Leutnant ist. Er wird sogar für eine Schicht suspendiert, weil er Patterson zu treffen drohte, als er nach der Schicht versucht, mit ihm zu sprechen. Er und besonders Gabby denken, dass Dallas versucht, sie alle zu ersetzen / zu bekommen. Patterson versteht diese Anschuldigung nicht, wenn er mehrmals gefragt wird, wie es ihm schwer fällt zu verstehen, was er falsch macht, da er nur versucht, seinen Job zu machen, aber die Tatsache, dass er ein bisschen unfreundlich ist, macht ihn alle misstrauisch. Benny gibt Severide eine Akte über ihn, um Patterson schließlich zu erpressen, Severide beschließt, ihm die Akte zu übergeben. Patterson versteht immer noch nicht, warum er es ihm geben würde, aber er hilft, Riddles zu beruhigen, nachdem Boden ihn mit Vorwürfen angeklagt hat, was Severide überrascht sieht.

In S04E09 wird Severide nach Pattersons Beförderung zum Bataillonshäuptling erneut zum Leutnant befördert.

Severide macht Cruz vorübergehend dafür verantwortlich, dass Herrmann von Freddy erstochen wurde, weil er ihn in die Feuerwache gebracht hat und ihn drängt, Freddy zu finden, als er davonläuft. Dies ist so lange, bis Chief Boden ihm sagt, dass er sofort reagieren soll, als er nach Cruz Ausschau hält, als dieser versucht, Freddy in ihrem Versteck zu finden und ihm sagt, er solle sein Leben nicht riskieren, wenn er nicht will der im Krankenhaus.

Kelly entwickelt auch einen kurzen Anhang zu Bianca Holloway bei CPD, als er versucht, ihr zu sagen, dass ein vermisster Körper, den sie finden, ein junges Mädchen ist, das vor ein paar Jahren aus seiner Nachbarschaft verschwunden ist. Sie ist anfangs irritiert über seine Bemühungen, das Mädchen zu identifizieren und sagt ihm, dass sie sich zurückziehen soll. Allerdings hat Severide recht und später bittet sie ihn um einen Gefallen - um sich um ihren Sohn JJ zu kümmern -, während sie sich auf eine Gerichtsverhandlung vorbereitet, die sie über eine gefährliche Bande geführt hat, die sie seit einigen Jahren entdeckt hat. Er stimmt zu, weiß aber nichts davon, bis Antonio ihm davon erzählt. Sie erzählt Kelly, dass sie um die Sicherheit ihres Sohnes besorgt ist und Kelly sich um ihn kümmern soll. Er sagt ihr, dass sie ihn jederzeit absetzen kann.

Am Tag der Anhörung lässt sie JJ mit Kelly für ein paar Stunden ab. Allerdings wird CPD bald in der Feuerwache sein und Severide darüber informieren, dass Detective Holloway vor dem Gericht erschossen wurde. Er ist verärgert, dies zu hören, besteht jedoch darauf, dass JJ bei ihm bleibt, bis seine Tante, die darum gebeten hat, JJ davon nicht zu erzählen, aus Kalifornien eingeflogen ist. Die Offiziere stimmen zu und sagen ihm, dass er bleiben soll. Das Feuerwehrhaus hilft JJ bei einem Schulprojekt und versucht, seine Aufmerksamkeit von seiner Mutter abzulenken, die er immer wieder anrufen möchte. Sie lassen ihn für seinen Dokumentarfilm "Der Tag im Leben eines Feuerwehrmanns" filmen und er erzählt ihnen, dass er jetzt nur noch seine Mutter filmen muss. Ein paar Stunden später ist Detective Crowley von CPD zurück, um ihm zu erzählen, dass Holloway während der Operation gestorben ist. Er besteht immer noch darauf, dass JJ bei ihm bleibt, bis Mary (Biancas Schwester) hier ist und sich von dem anderen Offizier nicht nehmen lässt. Mary kommt später in dieser Nacht an und ist sichtlich aufgebracht und weinend, bittet Kelly, ihr zu helfen, die Nachricht an JJ zu brechen. Sie bringen ihn in den Besprechungsraum nebenan und erzählen ihm mit der ganzen Feuerwache, die aus dem Fenster im Gemeinschaftsraum schaut. Er bricht zusammen und Mary nimmt ihn mit. Kurz bevor er geht, gibt Severide Pouch, ihren Hund, der auch JJ nahe steht, zu JJ, als er im Auto weint. Er sagt ihm, dass er jederzeit besuchen oder anrufen kann.

Staffel 5 Bearbeiten

Am wichtigsten ist, dass alle Feuerwachen 51 sich nicht einig sind und gegen Jimmys zornige Einstellung, auf den Krankenwagen verlegt zu werden, sind. Nachdem Severide und Casey einen Bericht gegen Chief Boden eingereicht haben und infolgedessen zu Squad zurückgebracht wurden, sind sie besonders irritiert von seinen Aktionen. Dies führt dazu, dass sie ihn während ihres nächsten Anrufs praktisch ignorieren und er die voreilige Entscheidung ergreift, trotz Befehlen zu gehen und schwere Verbrennungen zu bekommen. Chief Boden ~ sieht ihn noch ein letztes Mal im Krankenhaus, bevor er geht.

Severide hat als nächstes eine Meinungsverschiedenheit darüber, ob ein Mann in ihrer Wohnung ein Feuer angezündet hat, um seine Frau zu töten oder nicht. Severide sagt, er habe das Feuer nicht angezündet, weil der Mann ihn in das brennende Gebäude geworfen hat, um seine Frau zu retten. Casey stimmt dem nicht zu, da er derjenige ist, der Sekunden vor ihrem Tod die Hand der Ehefrau hielt und auch Hinweise auf Brandstiftung fand. Severide versucht, die Unschuld des Ehemannes zu beweisen, wird aber am Ende als falsch erwiesen, nachdem der Ehemann gestanden hat, das Feuer zu entfachen, aber nicht wusste, dass seine Frau zu der Zeit drinnen war.

Severide hat später Probleme mit seinen Beziehungen und beginnt über sein Leben nachzudenken. Er ist dann bei einem Unfall verletzt und bekommt es erst ausgecheckt, wenn der Chef ihn zwingt. Er trifft Dr. Clarke von Chicago Med - ein früherer Freund von ihm, der ihn bittet, eine schnelle Blutprobe zu nehmen und sich für das Knochenmarkregister anzumelden. Er wischt es für später ab und geht. Clarke kommt ihn am nächsten Tag besuchen und sagt, dass der Grund für seine Frage ein Krebspatient von ihm ist, der im Sterben liegt und das braucht und er denkt, dass Severide ein Match sein könnte, wegen etwas, das er ihm vorher gesagt hat. Severide wieder, wischt ihn ab und findet es komisch. Allerdings geht er zu Clarke, nachdem Gabby und Casey heiraten. Clarke zeigt ihm die Frau und Severide stimmt sofort zu. Clarke sagt ihm, dass er monatelang den Schmerz spüren wird, worauf er "gut" antwortet.

Denkwürdige Zitate Bearbeiten

(Zu Shay): "Ich habe deinen Joghurt nicht angefasst."

(Zu Shay): "Nichts für ungut, ich nehme gerade keinen Rat von dir."

(Zu Shay): "Dieses Mädchen ist in großer Hitze und ich bin nicht Gandhi."

(Zu Shay): "Ich vertraue niemandem außer dir in dieser Welt."

(Zu Jones): "Jones, du bist am Squad-Tisch."

(Zu Devon): "Ich weiß, dass du ein Dieb bist, ich weiß, du bist ein Verlierer! Ich weiß, du bist eine schlechte Nachricht für Shay!"

Trivia Bearbeiten

  • Severides Abzeichen wird als 1751 angegeben - Enthüllt in Staffel 2, während der Brandanschläge, obwohl in Staffel 1 seine Ausweisnummer als 1068 aufgedeckt wurde.
  • Kellys ursprüngliches Fahrzeug war ein Vintage Black Camaro, der nach der Verbrennung von Hadley abgeschrieben wurde. Er bekam dann einen vintage blauen Mustang.
  • Seine ersten zwei Jahre als Kandidat, "sah er nie auf die Frauen mit denen er arbeitete seitwärts" - Laut Boden.
  • Es wird erwähnt, dass er im Alter von 23 Jahren die jüngste Person war, die jemals in den Kader aufgenommen wurde