FANDOM


Offizier Sean Roman ist ein Streifenpolizist der CPD. Er ist der neue Partner von Kim Burgess

Roman und Burgess treffen sich zum ersten Mal und die Spannung ist von Anfang an hoch. Burgess erfährt, dass seine Einstellung auf eine in der Vergangenheit gescheiterte Beziehung mit einem Ex-Partner zurückzuführen ist.

Nachdem Burgess eine Spritze in seiner Aktentasche gefunden hat, glaubt man, dass er süchtig nach Drogen geworden ist, aber es stellt sich heraus, dass es sich um eine Transfusion für ein Kind handelt, das später an der Krankheit stirbt.

Dritte Staffel Bearbeiten

In der dritten Staffel beginnt Roman eine Beziehung mit seinem Partner Burgess. Während sie im Streifenwagen flirteten, wurden sie angegriffen und Roman wurde erschossen. Burgess bezeugte gegen den Schützen, der zu vier Jahren Gefängnis verurteilt wurde.

Am Ende der dritten Staffel darf Roman aufgrund des Unfalls kein aktiver Polizeibeamter sein, der ihm einen Nervenschaden am rechten Arm zufügt. Er entschied, dass er keinen Schreibtischjob haben wollte, also würde er Städte verlegen. Er bat Burgess, mit ihm zu ziehen. Sie bat um Zeit, darüber nachzudenken. Am Ende waren sie sich einig, dass es am besten wäre, wenn Burgess bleiben würde.